HyperX Savage (1600MHz, CL9) DDR3-RAM Kit (2x8GB)

132,89 € *

inkl. MwSt.

➥ Angebot auf Amazon*
in den Amazon Warenkorb* Unsere Bewertung !

zum Preisvergleich

  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

* Preis wurde zuletzt am 19. März 2017 um 3:51 Uhr aktualisiert.


Gesamtberwertung
"Gaming-pc-kaufen.com" Ergebnis 2016
85,00%
TOP
Geschwindigkeit
75% ( Ordentliche Gaming Power )
Kapazität
85% ( 16 Gigabyte Power )
Latenz
80% ( Klasse )
Kühlung
95% ( Passive Heatpipes )
Preisleistung
90% ( TOP )

Vor- und Nachteile HyperX Savage HX316C9SRK2/16gb

Vorteile:

HyperX Savage HX316C9SRK2/16

  • extrem stabiler Speicher
  • exzellenter Support
  • XMP-konfigurierbar
  • griffgünstig

Nachteile:

  • Preis nicht allzu günstig
  • Design Geschmacksfrage

Der starke rote Riegel

Der Kauf von Arbeitsspeicher, auch RAM genannt, ist Vertrauenssache. Wenn sich seltsame Störungen am Rechner häufen, deren Ursache nur schwer festzustellen ist, dann kann daran durchaus ein schlechter Speicherriegel schuld sein. Beim HyperX Savage HX316C9SRK2/16gb allerdings muss man derlei Befürchtungen nicht haben. Die HyperX Arbeitsspeicher kommen aus dem Hause Kingston und stellen im Sortiment die Performance-Produktlinie dar. Kingston ist fast schon seit den Anfangszeiten der PCs ein absoluter Garant für Zuverlässigkeit und Qualität.

Roter Renner

Dass der HyperX Savage ein bisschen mehr sein will als nur ein schnöder RAM-Riegel, sieht man ihm schon von außen an: Ein recht voluminöser Heat-Dispenser aus massivem Aluminium leitet überschüssige Wärme ab und die Farbe Rot erinnert von ferne an italienische Sportwagen aus Maranello. Richtig: die, mit dem springendem Pferd. So futuristisch die Kühler auch aussehen mögen – es ist nicht alles nur Show, was hier glänzt. Die HyperX Arbeitsspeicher sind durch dieses Design außergewöhnlich griffgünstig. Dies mag nur ein Detail sein, aber wer seine Speicher hin und wieder wechselt, der weiß zu schätzen, wenn sie mühelos ein- und ausgebaut werden können.

Ebenfalls von Vorteil ist, dass der HyperX Savage relativ niedrig baut. Damit findet er noch Platz, wo andere Speicher – besonders die mit den riesigen Kühlern – nicht mehr hinpassen, nämlich unter überbordenden CPU-Kühlern, welche das halbe Mainboard überschatten. Nichts ist ärgerlicher, als beim Zusammenbau festzustellen, dass der Kühler an einer Seite aufsteht, weil der Speicher im Weg ist.

Die Technik

Die Eckdaten sehen auf dem Papier so aus, wie die vieler anderer Speicher auch: 1600 MHz und 9 Latency. Aber das erzählt nur die halbe Geschichte, denn erstens einmal ist hier noch Potenzial fürs Übertakten vorhanden (auf eigene Gefahr) und zum zweiten laufen die Speicher unerschütterlich stabil. Mit dem Kit von zwei Mal 8 GByte DDR3 sollte den meisten Rechnern ein gewisses Plus an Performance zu entlocken sein. Jetzt sind die HyperX Arbeitsspeicher nicht wirklich ein Schnäppchen, aber der Verzicht auf Ärger in der Zukunft kann diesen Preis durchaus wert sein.

Die Konfiguration des HyperX Savage entfällt im günstigsten Falle komplett: Die integrierten und optimierten XMP-Profile sorgen in Zusammenarbeit mit Intel XMP dafür, dass selbst Anfänger ihr System übertakten können, indem sie höhere Leistung bei Frequenzen, Timings und Voltzahlen erreichen. Damit ist der HyperX Savage der ideale Arbeitsspeicher für leistungshungrige Gamer.

Nach dem Kauf

Woran erkennt man einen Hersteller, der sein Business ernst nimmt? Am Support. Zwar sind die Kunden allesamt und durch die Bank hochzufrieden. Besonders die Gamer lieben den HyperX Arbeitsspeicher. Aber Probleme können (und das, seit es PCs gibt) auftreten, wenn die Bänke mit Modulen verschiedener Hersteller bestückt sind. Der Support von Kingston kümmert sich schnell, professionell und freundlich um die Käufer und bietet Lösungen an, wo möglich. Das kommt bei den Usern naturgemäß gut an. So soll es sein.

HyperX Savage HX316C9SRK2/16Fazit:

Robust, performant, solide, übertaktbar, leicht zu installieren, und dazu noch ein perfekter Support. Fast könnte man schon sagen: Von Kingston hat man nichts anderes erwartet. Trotzdem ist die gesamte Palette hervorragender Eigenschaften des HyperX Arbeitsspeicher beeindruckend. Dass man dafür ein bisschen mehr hinlegen muss, kann man verschmerzen. Qualität hat ihren Preis.

Preisvergleich

Daten werden geladen...

Typ Arbeitsspeicher
Marke Hyper X
Speichertechnik DDR3-RAM Kit
Twin Set
Kapazität/Größe 2x8GB - insgesamt 16 Gigabyte
Geschwindigkeit 1600MHz
CAS Latenz CL9
Passive Heatpipes
HyperX Savage HX316C9SRK2/16 Arbeitsspeicher 16GB (1600MHz, CL9) DDR3-RAM Kit (2x8GB) - 1

132,89 € *

inkl. MwSt.

➥ Angebot auf Amazon*
Unsere Bewertung !

* Preis wurde zuletzt am 19. März 2017 um 3:51 Uhr aktualisiert.

Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare